Erasmus+ Leitaktion I

Die Leitaktion 1 "Mobilitätsprojekte für Schulpersonal" soll durch Fortbildungsmaßnahmen für Schulpersonal in anderen Programmstaaten die Schulentwicklung an unserer Schule fördern. Die Fortbildungsmaßnahmen sollen dabei insbesondere die Bereiche der Unterrichts- oder Steuerungsqualität oder auch der Internationalisierung optimieren. Klicken Sie weiter, um mehr über dieses Mobilitätsprojekt zu erfahren. Weiter

Erasmus+ Leitaktion II

Das Börde-Berufskolleg hat sich gemeinsam mit einem polnischen Berufskolleg in Legionowo/Warschau bei dem EU-Programm Erasmus+ erfolgreich beworben.
Das Projekt dauert zwei Jahre und wird mit EU-Mitteln gefördert. Es geht um die gemeinsame Arbeit zur beruflichen Erschließung von Orten der Erinnerung, Gedenkstättenpädagogik und die gemeinsame polnisch-deutsche Geschichte. Einfach anklicken und mehr über das Projekt erfahren! Weiter

Erasmus+ Duales System

Internationale Berufserfahrungen sind immer häufiger Teil des beruflichen Anforderungsprofils. Auslandsaufenthalte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Das Börde-Berufskolleg plant noch in diesem Jahr einen Austausch mit Auszubildenden aus den Elektroberufen mit einer polnischen Schule und einem Institut für erneuerbare Energien in der Nähe von Warschau durchzuführen. Klicken Sie weiter, um Näheres zu erfahren. Weiter